Montag, 31. Oktober 2016

Lange Halloween Nacht 2016 - Eine unheilvolle Melodie - Part1


Ihr seid ja pünktlich :-) Also hier startet nun die Gruselgeschichte:

Jede volle Stunde gibt es bei einer von uns einen Beitrag, eingebettet in eine kleine
Gruselgeschichte. Um die komplette Geschichte lesen zu können, müsste ihr natürlich 
dabei bleiben :-)

Eine unheilvolle Melodie (von Claudia Mark)

Die Sonne ging langsam unter und 
tauchte den Himmel in ein herrliches Farbenspiel. Durch die Bäume des nahen Waldes konnte man die letzten Strahlen schimmern sehen und auf dem sandigen Boden lag das herbstliche Laub. In gelb, orange und glutrot türmte es sich auf und erzeugte bei jedem Schritt ein verhaltenes Rascheln. Es war einer dieser Abende, an denen man nach verrichtetem Tagewerk in sein gemütliches Heim zurückkehrte, einen Tee kochte und sich in einem gemütlichen Sessel vor den Kamin setzte. Jolanda war auf genau diesem Heimweg. Ihr Ziel war ein alter verwitterter Bauernhof, der langsam in ihrem Blickfeld auftauchte. Sie hatte ihren ersten freien Tag genutzt, um sich die Zeit in dem abgelegenen Dorf zu vertreiben. In der Schänke hatte sie sich etwas Wein gegönnt und dabei ein kurioses Getuschel aufgeschnappt. Sorgenvolle und auch mitleidige Blicke hatten auf ihr gelegen, als sie bezahlte. Die Wirtin gab ihr den seltsamen Ratschlag, sich nicht dem Wald zu nähern und nuschelte etwas von viel Glück. Jolanda kickte das Laub, so dass es durch die Luft wirbelte Das Rascheln der zu Boden fallenden Blätter verwandelte sich in ein Knistern. Irritiert blieb sie stehen. Das seltsame Geräusch war durchdringend und eroberte ihre Aufmerksamkeit. Es kam nicht von unten, es drang durch die Tannen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inspiriert von dieser tollen Einleitung ist bei mir ein kleines Minibüchlein vom Basteltisch gehüpft.
Wenn alle Beiträge veröffentlicht sind werde ich mir die die Bilder der anderen mopsen und eine
tolle Erinnerung haben :-) auf der linken Seite wird dann das Foto des Beitrages und auf der rechten
Seite die Geschichte sein. Das zeige ich euch dann noch mal wenn es fertig ist :-)




Um 20 Uhr geht es bei Kirstin weiter mit:

Um 21 Uhr geht es bei Daniela weiter mit:

Um 22 Uhr geht es bei Claudia weiter mit:

Um 23 Uhr geht es bei Nicole weiter mit:

Um 24 Uhr endet die Gruselgeschichte bei Melanie mit:
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Durchklicken und Happy Halloween!


Kommentare:

  1. Ah, coole Idee. Mensch, warum komme ich auf so was nicht? Das ist echt ne tolle Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt so ein tolles Cover! Geniale Idee, diese lange Halloween-Nacht so festzuhalten! Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen